Grenzgänger
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 22.02.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Liederabend: Es gibt keine Märchen mehr

Es gibt keine Märchen mehr

…und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende. Manchmal gelingt die Liebe ein Leben lang, und Paare werden gemeinsam alt  …. manchmal eben auch nicht. So das Motto eines Liederabends mit Rebekka Reinholz und Silvia Amberger, die sich bereits in ihrer Schulzeit als Duo fanden. Rebekka Reinholz absolvierte inzwischen ein Schauspielstudium in Wien und hat bereits einiges an Sprech- und Singerfahrung auf der Bühne gesammelt. Silvia Amberger studierte am Augsburger Leopold-Mozart-Zentrum Klavier und ist derzeit im Masterstudium im italienischen Trient. Mit diesem Liederabend finden die beiden zu ihren Augsburger Wurzeln zurück.

„Es gibt keine Märchen mehr ….“   Liederabend mit Rebekka Reinholz  und Silvia Amberger am Klavier. 27.11.2017, 18.30 Uhr, Pianohaus Hermes & Weger Bechstein-Center, Halderstr. 16, Augsburg



Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche