DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 14.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Kreatives Augsburg II – Wirtschaftliche Bedeutung der Kultur

Einladung zur Diskussionsrunde der Stadtratsfraktion

am 08.12.09, 19.00 Uhr, im Zeughaus, Reichlesaal

Kultur bietet höchst unterschiedliche Formen, mit denen sich Menschen ausdrücken und mitteilen können. Doch Kultur ist auch ein ernst zu nehmender wirtschaftlicher Faktor. In der Kreativwirtschaft sind in Deutschland inzwischen mehr Menschen beschäftigt als in der Automobilindustrie. Auch für Augsburg ist belegbar, dass Kultur nicht nur Tourismus und Standortmarketing fördert, sondern auch ein wichtiger Jobmotor ist.


Nach der Veranstaltung zum Modell der Kreativen Stadt im Vorjahr will die Grüne Stadtratsfraktion in einer Diskussionsrunde am 08.12.09 die wirtschaftliche Bedeutung der Kultur hervorheben. Die Frage wird sein, wie Augsburg von der Kultur profitiert und wie dies noch gestärkt werden kann.

Teilnehmer an der Diskussion sind Politiker aus dem Landtag und dem Stadtrat sowie Vertreter der Wirtschaft und der Kultur. Eingeladen sind alle Interessierten, der Eintritt ist frei.

Die wichtigsten Rahmendaten:

Termin: Dienstag, 08.12.09, 19.00 Uhr

Ort: Augsburg, Zeughaus (Reichlesaal), Zeugplatz 4,

erreichbar mit den Tram-Linien 1 und 2 (Moritzplatz)

Teilnehmer der Podiumsdiskussion:

  • Götz Beck, Geschäftsführer Regio Augsburg GmbH
  • Karina Gruhler-Hirsch, IHK Schwaben
  • Peter Bommas, Leiter Kulturpark West
  • Dr. Sepp Dürr, MdL; kulturpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen
  • Dr. Christof Trepesch, Direktor der Augsburger Kunstsammlungen
  • Eva Leipprand (Bundesarbeitsgemeinschaft Kultur Bündnis 90/Die Grünen)

Moderation: Reiner Erben, Fraktionsvorsitzender

Abschluss und Ausblick: Verena von Mutius, kulturpolitische Sprecherin