DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 04.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Kleine und große Volkszählung

Seit Januar wird in Augsburg, wie in vielen anderen deutschen Städten und Gemeinden, wieder die als Mikrozensus bezeichnete kleine Volkszählung durchgeführt.

Darauf weist die Stadt Augsburg in einer Pressemitteilung hin. Der Mikrozensus ist eine amtliche Haushaltebefragung, mit der Zahlen über die Bevölkerung, die Wohnsituation, den Arbeitsmarkt sowie die wirtschaftliche und soziale Lage erhoben werden. Bei der “kleinen Volkszählung” werden jährlich ca. 1 Prozent aller Personen in Deutschland befragt. Die per Zufallsverfahren ausgewählten Haushalte werden vorab schriftlich informiert. Bei der Beantwortung der Fragen sind geschulte und zur strikten Verschwiegenheit verpflichtete Interviewer behilflich. Auch die Möglichkeit der Selbstausfüllung des Fragebogens besteht. Neben dem Mikrozensus findet in diesem Jahr auch die Haushaltebefragung zum Zensus 2011 statt. Der Zensus 2011 liefert zum Stichtag 9. Mai 2011 als “große Volkszählung” tief gegliederte Basisdaten zur Bevölkerung.