DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 24.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Informationsveranstaltung der Linken zur Euro-Krise

„Hilfe für die Menschen statt für Banken und Aktionäre!“. So werben die Augsburger Linken für eine „Informationsveranstaltung“ zur Euro Krise.



„Griechenland, Portugal, Spanien, Irland und andere Staaten in Europa (z.B. Großbritannien) befinden sich in schweren finanziellen und wirtschaftlichen Krisen. Zur Stabilisierung des Euros werden Milliarden-Hilfspakete durch die EU organisiert. Diese stehen in den betroffenen Ländern in Verbindung mit riesigen Kürzungen im Sozialen, Öffentlichen Dienst, Gesundheit, Bildung und noch vielem mehr. Nur die Verursacher und Profiteure dieser Krise kommen ungeschoren davon – Banken und Kapitalanleger!“, so die Pressemitteilung der Augsburger Linken, deren Stadtrat und Bundestagsabgeordnete Alexander Süßmair zu einer Podiumsdiskussion in der Neuen Stadtbücherei einlädt. Mit von der Partie sind Frank Puskarev, wissenschaftlicher Mitarbeiter von Thomas Händel, MdEP und Dr. Nikolaos Tsoures, ehemaliger Vorsitzender der griechischen Gemeinde in Augsburg. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, den 17. Juni um 19.30. Der Eintritt ist frei.