DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 18.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Impfungen mit AstraZeneca gehen weiter

Die europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat entschieden, den Impfstoff von AstraZeneca in Europa weiterhin zuzulassen, und sich damit gegen einen generellen Impfstopp ausgesprochen. Das gab die Behörde bei einer Sondersitzung am Donnerstag bekannt. Der Nutzen der Impfung übersteige die Risiken, so die EMA-Chefin Emer Cooke. Der Bund folgte dieser Empfehlung. 

impfen

Foto: © DAZ

Aufgrund des Impfstopps für AstraZeneca mussten in Augsburg in der zurückliegenden Woche rund 1000 Impfungen storniert und Terminslots geschlossen werden. Ab heute Samstag, den 20. März, wird das Vakzin wieder im Impfzentrum Augsburg verimpft. Geimpft werden Lehrkräfte aus Augsburger Grund- und Förderschulen sowie Personal aus Einrichtungen der Kindertagesbetreuung.

Ab Montag werden Termine für weitere Personengruppen vereinbart.  Wer keine Stornierung erhalten hat, braucht jetzt nichts tun! Nicht stornierte Termine gelten weiterhin, sofern Sie keine anderslautende Nachricht erhalten. Personen, deren Termine storniert wurden, werden zeitnah zur Vereinbarung eines neuen Termins kontaktiert.

Alle Informationen zur Impfung gibt es auf der städtischen Seite augsburg.de/impfzentrum.