DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 06.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Grüner Oberbürgermeister aus Tübingen kommt!

Neujahrsempfang der Augsburger GRÜNEN mit Boris Palmer

am 31.01.2010, 10.30 Uhr, im Oberen Fletz im Rathaus



Er ist einer der bekanntesten GRÜNEN Kommunalpolitiker: Boris Palmer. Er zeigt als Oberbürgermeister von Tübingen, dass eine Politik mit klaren Zielsetzungen einer Kommune gut tut. Beim Neujahrsempfang der Augsburger Grünen am 31.01.2010 um 10.30 Uhr belegt er mit konkreten Beispielen, wie sich eine Stadt für Umwelt- und Klimaschutz engagieren kann.

Vor allem mit der Kampagne „Tübingen macht blau“ machte die Stadt von sich reden. Nicht nur die Stadtverwaltung stellte ihr komplettes Handeln auf den Prüfstand, sondern auch die Bürgerinnen und Bürger engagieren sich für Klimaschutz. Die GRÜNE Fraktion will am Beispiel Tübingen aufzeigen, welche Chancen Augsburg vergibt, wenn im Umwelt- und Klimaschutzbereich nicht endlich konkrete Taten folgen.

Der Neujahrsempfang im Oberen Fletz im Rathaus beginnt mit einer Begrüßung und einer Bewertung der Augsburger Lokalpolitik durch den Fraktionsvorsitzenden Reiner Erben. Nach der Rede von Boris Palmer sind die BesucherInnen eingeladen, sich bei einem kleinen Buffet und Musik zu stärken und anregende Gespräche zu führen.

—————

Links zu Boris Palmer:

www.tuebingen-macht-blau.de

www.boris-palmer.de

tuebingen.de

» Das Buch von Boris Palmer: „Eine Stadt macht blau“ wird hier beschrieben

» Artikel aus dem Internetangebot der Rheinischen Post (Nov. 2009)

» Ein Artikel aus der Zeit aus dem Jahr 2007