DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 16.04.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Firnhaberau: Stadt eröffnet ersten Jugendunterstand

In der Firnhaberau können junge Menschen im Schillpark neue Freiflächen nutzen. Die Eröffnung erhält durch Politprominenz eine gewisse Höhe – OB Weber und Sozialreferent Schenkelberg werden anwesend sein

In der Firnhaberau wird am Dienstag, 10. Oktober um 16 Uhr der erste Augsburger Jugendunterstand im Beisein von Oberbürgermeisterin Eva Weber, Sozialreferent Martin Schenkelberg und Joachim Herz – Leiter des Amtes für Kinder, Jugend und Familie (AKJF) – im Rahmen eines bunten Programms eröffnet. Der Jugendunterstand befindet sich im Schillpark, nördlich des Kinderspielplatzes am Stefan-Höpfinger-Weg.

Die neue Einrichtung geht auf einen Beschluss des Jugendhilfeausschusses aus dem Jahr 2021 zurück, mit dem die Stadtverwaltung beauftragt wurde, Freiflächen für junge Menschen in der Augsburger Stadtgesellschaft zu öffnen. In Zusammenarbeit mit jungen Menschen aus dem Stadtviertel, dem Stadtjugendring und mehreren städtischen Dienststellen konnte jetzt der erste Augsburger Jugendunterstand fertiggestellt werden.