Medici
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 04.12.2018 - Jahrgang 10 - www.daz-augsburg.de

FCA: Stafylidis auf dem Sprung, Caiuby verletzt

HSV-Sportchef Jens Todt bestätigt Interesse an FCA-Linksverteidiger Konstantinos Stafylidis, der wohl gerne nach Hamburg gehen würde.

Laut BILDzeitung hat der HSV auf der Suche nach einem Linksverteidiger Augsburgs Stafylidis ganz oben auf dem Wunschzettel stehen. Der nach Hannover abgewanderte Matthias Ostrzolek (27), der vom HSV vor Jahren von Augsburg nach Hamburg gelotst wurde, soll von Stafylidis ersetzt werden. „Konstantinos ist ein absolut interessanter Spieler, mit dem wir uns schon eine ganze Weile beschäftigen. Er ist allerdings nicht der einzige Kandidat auf unserem Zettel“, so wird HSV-Sportchef Jens Todt in der „Bild“ zitiert. Die Boulevardzeitung will wissen, dass der HSV bereit sei, für den 23-jährigen Griechen 7 Millionen Euro Ablöse zu bezahlen. Stafylidis´Vertrag beim FCA ist bis 2019 gültig. Der griechische Nationalspieler soll laut „Bild“ auf einen Wechsel drängen und bereits seine Wohnung in Augsburg gekündigt haben.

Inzwischen gibt es auch ein ärztliches Bulletin zur Verletzung von Caiuby, der sich nach 20 Minuten im Vorbereitungsspiel gegen den PSV Eindhoven an den Oberschenkel fasste und auswechseln ließ. Caiuby zog sich einen Muskelfaserriss zu und muss deshalb zwei bis drei Wochen pausieren



Suche in der DAZ

  

DAZ Archiv

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
Malzeit
300 Millionen
Buergerbueros