DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 27.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA: Ja-Cheol Koo bleibt ein weiteres Jahr

Der FC Augsburg konnte sich mit dem VfL Wolfsburg darauf verständigen, den 23-jährigen südkoreanischen Nationalspieler Ja-Cheol Koo für ein weiteres Jahr auf Leihbasis an den FCA zu binden.

Koo, der bereits in der Rückrunde der letzten Saison vom VfL Wolfsburg zum FCA ausgeliehen war, kommentierte diese Vereinbarung euphorisch: „Das letzte halbe Jahr beim FCA war fantastisch. Was Mannschaft und Fans geleistet haben war großartig. Daher ist es für mich eine Herzensangelegenheit, auch weiterhin für den FCA zu spielen. Ich freue mich riesig, dass der Transfer geklappt hat und ich auch in der kommenden Saison das FCA-Trikot tragen kann.“ Damit bleibt Koo, der nicht nur mit fünf Treffern in 15 Bundesliga-Spielen, sondern auch mit seinem dynamischen Spiel nach vorne zum Klassenerhalt des FCA in hohem Maße beigetragen hat, bis zum 30. Juni 2013 in Augsburg. Über die Transfermodalitäten haben beide Klubs Stillschweigen vereinbart.