DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 22.07.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

FCA: Denise Schäfer wird Direktorin Medien und Kommunikation

Der FCA stellt sich auch bei der Kommunikation neu auf

Denise Schäfer

Das strategische Ziel dabei ist, sich mit der Direktion Medien und Kommunikation sowie einer eigenen Stabstelle Sportkommunikation breiter aufzustellen, um als Profifußballverein den gewachsenen Anforderungen in einer stark veränderten Medienlandschaft mit sportlichen, aber auch strategischen sowie sozialen und gesellschaftlichen Themen in Zukunft besser gerecht werden zu können.

Die Stabstelle Sportkommunikation wird weiterhin vom bisherigen Leiter Medien- und Öffentlichkeitsarbeit Dominik Schmitz, der seit 2007 die Medienarbeit für den FCA verantwortet, geleitet. Für die neu geschaffene Führungsposition der “Direktion Medien und Kommunikation” ist es dem FCA gelungen, Denise Schäfer, aktuell noch Leiterin Medien und Kommunikation beim Zweitligisten Eintracht Braunschweig, für sich zu gewinnen.

Die 39-Jährige, die seit 2009 zunächst als stellvertretende und seit 2015 Leiterin Medien und Kommunikation für Eintracht Braunschweig tätig ist, bringt nicht nur aus dieser langjährigen Vereinsarbeit einen großen Erfahrungsschatz und ein großes Netzwerk in der Medienbranche mit, sondern auch als Mitglied der DFL-Kommission Clubmedien. Die Kommunikationsexpertin wird spätestens in der Winterpause nach Augsburg wechseln, wenn die Nachfolge in Braunschweig final geklärt ist.