DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 03.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

FCA: Caiuby fällt wegen Knorpelverletzung im Knie aus

FCA-Profi Caiuby wurde am heutigen Mittwoch erfolgreich am Knie operiert.

Nach einem Knorpelschaden fällt Caiuby für den FCA lange aus. Vor der Rückrunde wird der zuletzt formstarke Brasilianer wohl nicht mehr einsatzfähig sein. Caiuby litt nach dem Spiel in Bremen an Schmerzen im Knie und konnte deshalb zum Wochenbeginn nicht mittrainieren. “Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute, und wir sind überzeugt, dass er trotz der langen Pause stark zurückkommen wird”, so Manager Stefan Reuter. – Für den FCA ist der Ausfall des kopfstarken Brasilianers besonders bitter, weil Caiuby derzeit nicht zu ersetzten ist. Als Stürmer meist anspielbar und im Vergleich zu Bobadilla und Finnbogason mit Durchsetzungsqualitäten nach vorne und in der Rückwärtsbewegung immer unterwegs und konsequent in den Zweikämpfen. Caiuby zählte in Bremen zu den stärksten Spielern auf dem Platz.