DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 08.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Fahr mit! Sonntagsausflug ohne Kaffeegarantie, aber dafür mit Erlebnisgarantie!

Willst du Deutschlands größtes Atomkraftwerk vor deiner Haustür besuchen? Christine Kamm organisiert für Sonntag, den 20. Februar einen Bus zur Mahnwache in Gundremmingen.

Der Besuch der Mahnwache soll über aktuelle Neuigkeiten zum Reaktor und dem Atommülllager informieren, sowie ein Zeichen der Solidarität mit den Menschen vor Ort setzen!



Seit 1989 gibt es die Mahnwache Gundremmingen. Jeden Sonntag treffen sich Menschen aus der Umgebung vor dem AKW, um den Opfern der Atomindustrie zu gedenken und für eine Energiewende zu demonstrieren. Am Standort Gundremmingen wird mit den Blöcken B und C Deutschlands größtes Atomkraftwerk betrieben. Gundremmingen ist außerdem Deutschlands größtes Atommülllager mit 192 möglichen Castor- Stellplätzen für hochradioaktiven Atommüll.

Anfang 2010 lagerten bereits 25 mit radioaktivem Müll gefüllte Castoren in Gundremmingen. Jeder einzelne dieser Castoren enthält so viel langlebiges Inventar, wie insgesamt 1986 bei der Katastrophe von Tschernobyl freigesetzt wurde. Das Zwischenlager ist bis 2046 genehmigt. Niemand weiß, wohin der Müll dann entsorgt werden soll. Der dort abgestellte Atommüll muss über eine Million Jahre sicher vor Mensch, Tier und Pflanze abgeschirmt sein, damit er keinen Schaden anrichtet.

Busabfahrt:

13.00 Uhr: Schwabmünchen, auf dem Hof der Firma Stuhler, Fuggerstr. 54

13.20 Uhr: Königsbrunn, vor dem Hotel Krone, Bgm-Wohlfarth-Str. 44

13.45 Uhr: Augsburg, Fuggerstraße vor dem Justizgebäude

Ankunft in Gundremmingen kurz vor 15.00 Uhr

Beginn der Mahnwache 15.00 Uhr, Ende und Heimfahrt ca. 16.30 Uhr

Wir beteiligen uns an dem allsonntäglichen Ablauf der Mahnwache und haben die Möglichkeit zum Gespräch und Informationsaustausch. Wer mag, kann das Infozentrum des AKW´s besuchen. Vor Abfahrt Mitnahme unseres Atommülls.

Kosten: je nach Geldbeutel zwischen 5,- und 10,- Euro

Anmeldung bitte bis 16.02. im GRÜNEN Büro unter

stadtverband(at)gruene-augsburg.de