DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 05.11.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Erfolgreicher Frauenstreik in Augsburg

Am gestrigen internationalen Frauentag versammelten sich etwa 500 Menschen zum Frauenstreik auf dem Moritzplatz unter dem Motto „Wenn wir streiken steht die Welt still“.

Frauenstreik am Moritzplatz
(Foto: (c) Frauen*streikkomitee Augsburg)

Das Frauen*streikkomitee Augsburg hatte zum Streik mobilisiert und dazu aufgerufen, jegliche Arbeit niederzulegen. Ganz besonders unbezahlte und unterbezahlte Arbeit im Haushalt, in der Pflege und in der Erziehung. Viele verschiedene Rednerinnen hatten die Teilnehmenden ab 14 Uhr begrüßt. Unter ihnen Sprecherinnen des Frauenbündnis gegen Rechts, der Verdi Betriebsgruppe Augsburg, des Augsburger Flüchtlingsrats, des Liebesrudel, der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität Augsburg, der Frauen für den Frieden, des Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung und weitere Einzelpersonen.

Die Kundgebung wurde musikalisch eingerahmt von Beiträgen des Frauenchors LechCHORallen, der Band Mississippi Isabel und dem Musiker Raffi Platz. Am Spätnachmittag zog ein Demonstrationszug begleitet von der Trommelparade des Grandhotel Cosmopolis und weiblichen DJ‘s des City Club Augsburg durch die Augsburger Innenstadt.