DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 26.10.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Eilmeldung: Zweite Mannschaft des FCA steigt auf!

1. FC Schweinfurt 05 vs. FC Augsburg II 0:3 n.V. (0:0): Gelios macht den Unterschied.



Nach einem dramatischen Spiel, das die U23 des FC Augsburg nach Verlängerung und einem zähen Kampf in Schweinfurt 3:0 für sich entscheiden konnte, ist für den FCA die erfolgreichste Saison seiner Geschichte abgeschlossen. Nach einem 0:0 Unentschieden im Augsburger Rosenaustadion am vergangenen Samstag steigt die zweite Mannschaft nach dem 3:0 Sieg am heutigen Mittwochabend im Willy-Sachs-Stadion in Schweinfurt in die Regionalliga auf. Beide Mannschaften agierten im zweiten Relegationsspiel wesentlicher offensiver als im Hinspiel, konnten jedoch wie in Augsburg in der regulären Spielzeit keine Treffer erzielen. Die FCA-Tore in der Verlängerung erzielten Robinson (95.) und (111.) sowie Gobitaka (101.).

FCA: Joannis Gelios – Christian Lang, Markus Niedermann, Marwane Gobitaka, Burak Tok, Dominic Robinson, Marco Thiede, Pablo Pigl, Alexander Kergel, Patrick Wörz, Moritz Nebel.

Schiedsrichter: Markus Pflaum (Dörfleins) – Zuschauer: 2823

Tore: 0:1 Dominic Robinson (95.), 0:2 Marwane Gobitaka (101.), 0:3 Dominic Robinson (111.).

Besondere Vorkommnisse: Mirza Mekic scheitert mit Foulelfmeter an FCA-Torwart Joannis Gelios (107.).