DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 05.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Die Maximilianstraße wird “möbliert”

In den kommenden drei Wochen wird die Maximilianstraße im Bereich der neugepflasterten und verbreiterten Gehwege mit Bänken, Radständern und Mülleimern ausgestattet.

Dies teilte das Tiefbauamt am Freitag mit. Die Standplätze wurden bereits Ende vergangenen Jahres eng zwischen Anwohnern, Gastronomie, Tiefbauamt und der Stadtplanung abgestimmt. Alle Ausstattungselemente sind anthrazitfarben und von zurückhaltendem, modernem Design. Auch in der Fußgängerzone wurden bereits die ersten neuen Abfalleimer montiert, Bänke folgen voraussichtlich Mitte April. Im Herbst – nach Abschluss der dort vor kurzem gestarteten Erneuerung der Gehwege – wird auch der Ulrichsplatz “möbliert”.