DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 30.09.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

Coronavirus in Augsburg: 513 Fälle bestätigt

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg verzeichnet drei neue COVID-19-Fälle. Insgesamt wurden bisher 513 in Augsburg wohnhafte Personen positiv auf das Coronavirus getestet. 436 von 513 Personen sind genesen, 62 sind aktuell erkrankt, 15 Personen sind verstorben.

In den vergangenen sieben Tagen wurden 32 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht etwa 10,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Im Rahmen der Nachverfolgung der aktuellen Infektionscluster hat das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg bei einer groß angelegten Aktion auch über 50 Mitarbeitende einer Firma vorgeladen und untersucht. Bei insgesamt 12 Mitarbeitenden wurde das Coronavirus nachgewiesen. Bei den positiv Getesteten wurde eine Quarantäne angeordnet, das Gesundheitsamt ermittelt die Kontaktpersonen und veranlasst die erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen. Die nächste Fallmeldung folgt voraussichtlich am Montag, 20. Juli. Weitere Informationen stehen unter www.augsburg.de/fallzahlen .