DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 24.10.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

GESELLSCHAFT & GESUNDHEIT

Coronavirus in Augsburg: 31 Neuinfektionen bestätigt – 7-Tage-Inzidenz aktuell bei 57,1

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg meldet 31 neue Covid-19-Fälle. 19 Neuinfektionen wurden bei Kontaktpersonen bestätigter Covid-19-Fälle festgestellt. Bei elf infizierten Personen ist die Infektionsquelle (noch) unbekannt. Ein Reiserückkehrer aus Tunesien wurde positiv getestet. 

In den vergangenen sieben Tagen wurden 170 Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht aktuell 57,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Damit ist der Schwellenwert von 50 weiterhin überschritten, bis Dienstag, 20. Oktober, gelten verschärfte Schutzmaßnahmen im Stadtgebiet: www.augsburg.de/infektionsschutz.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt in Augsburg 1.300 Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. 1.101 Personen gelten als genesen, 183 sind aktuell infiziert, 16 Personen sind verstorben.

Aufgrund der zuletzt ermittelten Fälle hat das Gesundheitsamt Quarantänemaßnahmen für acht weitere Schulklassen veranlasst. Betroffene Schulen sind u.a. die Maria-Ward-Realschule, die Elias-Holl-Grundschule, die Berufsschulen I und VI sowie das A.B. von Stettensche Institut.