DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 20.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Coronavirus in Augsburg: 21 Neuinfektionen — Fünfter Tag unter 100 bei der 7-Tage-Inzidenz, die heute bei 93,4 liegt

Wie fast überall in Deutschland sinkt nun auch in Augsburg der Inzidenzwert und hält sich bereits den 5. Tag knapp unter 100, weshalb am kommenden Dienstag, den 25. Mai weitgehende Lockerungen ins Haus stehen. Die nächtliche Ausgangssperre wird zum Beispiel ersatzlos gestrichen, Sport in Gruppen ist wieder möglich, größere Personenkreise dürfen sich wieder treffen, Museen mit Auflagen wieder öffnen, auch für den Einzelhandel werden einige Einschränkungen aufgehoben.

Zahlen: Stadt Augsburg – Grafik: DAZ

Die Stadt Augsburg meldet 21 neue Covid-19-Fälle mit Meldedatum Samstag, 22. Mai. Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 17.788 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 16.742 Personen gelten als genesen, 650 sind aktuell infiziert, 396 Personen sind verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut (RKI) aktuell bei 93,4 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Laut den aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz, Stand heute, 8 Uhr, bei 94,6.

Am heutigen Sonntag wurde der RKI-Wert 100 für die 7-Tage- Inzidenz in Augsburg den fünften Tag in Folge unterschritten, wie von der Stadt Augsburg heute in einer amtlichen Bekanntmachung veröffentlicht wurde: www.augsburg.de/amtliche-bekanntmachungen.

Dies hat Auswirkungen auf die in der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12.BayIfSMV) festgelegten Regelungen, die voraussetzen, dass der Inzidenzwert unter 100 liegt. Damit treten ab Dienstag, 25. Mai, unter anderem folgende Lockerungen/Öffnungen in Kraft:

  • Privat dürfen sich wieder bis zu fünf Personen aus zwei Hausständen treffen (Kinder unter 14 Jahren nicht mitgerechnet).
  • Die nächtliche Ausgangssperre entfällt.
  • Kontaktfreier Sport ist mit maximal fünf Personen aus zwei Hausständen erlaubt. Unter freiem Himmel ist zusätzlich Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren erlaubt.
  • Click & Meet ist wieder ohne Testpflicht möglich.
  • Neben Friseuren sind auch andere körpernahe Dienstleistungen wieder zulässig. Die Testpflicht entfällt.
  • Museen, Ausstellungen und andere vergleichbare Kulturstätten können mit Terminvereinbarung wieder öffnen.
  • Weitere mögliche Öffnungsschritte nach § 27 der 12. BayIfSMV wie z.B. die Öffnung der Außengastronomie, von Theatern, Kinos und Freibädern wird die Stadt im Einvernehmen mit dem Freistaat Bayern in einer Allgemeinverfügung festlegen. Diese wird am Dienstag, 25. Mai, veröffentlicht und tritt am Mittwoch, 26. Mai, in Kraft. Dazu informiert die Stadt Augsburg entsprechend.