DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 18.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Coronakrise: Frühjahrsdult 2021 abgesagt

Die Frühjahrsdult 2021 ist abgesagt: Corona-bedingt kann die Traditionsveranstaltung der Stadt Augsburg nicht stattfinden. Eine “Ersatzdult” ist Anfang Mai geplant.

Die Augsburger Frühjahrsdult, die vom 3. bis 18. April 2021 hätte stattfinden sollen, muss aufgrund des bestehenden Veranstaltungsverbotes nach der geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung abgesagt werden.

Stattdessen unterstützt die Stadt Augsburg den Bayerischen Landesverband der Marktkaufleute und Schausteller – Bezirk Schwaben –, der voraussichtlich eine Ersatz-Dult am angestammten Platz zwischen Jakober- und Vogel-Tor organisiert. Gedacht ist an einen Zeitpunkt ab Anfang Mai.

Das Konzept für eine Ersatz-Dult ist Bestandteil desMaßnahmenpaketes zum „Augsburger Stadtsommer 2021“, das der Stadtrat in seiner März-Sitzung verabschiedet hat.

Auch Frühjahrsplärrer abgesagt

Bereits ebenfalls abgesagt ist der Frühjahrsplärrer, der vom 4. bis 18. April geplant war. Im Rahmen des Augsburger Stadtsommers 2021 ist stattdessen unter der Regie der Schwäbischen Schaustellerverbandes wieder, wie bereits 2020, ein kleiner Freizeitpark mit Fahrgeschäften und Ständen auf dem Plärrergelände, wie auch in der Innenstadt geplant. Foto: Annette Zoepf/Stadt Augsburg