DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 26.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Corona in Augsburg: Impfzentrum Augsburg startet mit dem Kinderimpfen

Ab Dienstag, 14. Dezember, können auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren gegen Covid-19 geimpft werden

In der kommenden Woche können am Impfzentrum Augsburg auch Kinder zwischen fünf und elf Jahren geimpft werden. Die Immunisierung wird dort von Kinderärztinnen und Kinderärzten vorgenommen. Für das Kinderimpfen hat die Stadt Augsburg die derzeit maximal mögliche Anzahl von 2.900 Kinder-Impfstoff-Dosen bestellt. Termine für das Kinderimpfen können in Kürze aufwww.augsburg.de/impfen oder telefonisch unter 0821 789 868 94 gebucht werden.

OB Eva Weber: „Wertvoller Baustein der Impfkampagne“

Zur Möglichkeit des Kinder-Impfens sagt Oberbürgermeisterin Eva Weber: „Die Stadt Augsburg ist für das Kinder-Impfen sehr gut aufgestellt. Zusammen mit den Kinderarztpraxen und dem Impfzentrum besteht für Eltern, die ihre Kinder immunisieren lassen möchten, ein breites Angebot mit und ohne Termin. Für die Impfkampagne gegen das Corona-Virus insgesamt ist das Kinder- Impfen ein wertvoller Baustein.“

Ein Drittel der Erwachsenen-Dosis

Eltern, die Interesse an einer Impfung ihrer Kinder haben, werden weiterhin gebeten, sich vorrangig an ihre Kinderarztpraxis zu wenden. Der Impfstoff BioNTech ist für Kinder zwischen fünf und elf Jahren mit einem Drittel der Erwachsenen-Dosis zugelassen. Die Impfdosen für Kinder werden aufgrund des geringeren Mischverhältnisses gesondert geliefert. Für über 12-Jährige ist der Impfstoff mit der Erwachsenen-Dosis zugelassen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung derzeit allen Personen ab zwölf Jahren.

Kinder-Impfen ohne Termin im Moritzsaal

Neben dem Impfangebot im Impfzentrum und in Kinderarztpraxen haben Familien mit Kinder künftig auch die Möglichkeit, sich ohne Termin impfen zu lassen. Im der neuen Impfstation im Moritzsaal stehen ab Mittwoch, 15. Dezember auch zwei Impfkabinen für Kinder zwischen fünf und elf Jahren zur Verfügung. Sie werden mit der Kinder-Dosis des Impfstoffs BioNTech geimpft. Die Impfstation ist dienstags bis samstags von 8 bis 15:15 Uhr geöffnet. Insbesondere mit Blick auf die Kinderimpfungen ist eine Anpassung der Öffnungszeiten in Planung.

Keine Kinder-Impfung ohne Begleitung

Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren müssen mindestens von einem Erziehungsberechtigten zur Impfung begleitet werden. Ist nur ein Elternteil anwesend, muss – soweit zwei Erziehungsberechtigte sorgeberechtigt sind – das schriftliche Einverständnis des nicht anwesenden Elternteils vorliegen. Eine Vorlage der Einwilligungserklärung kann auf www.augsburg/impfen heruntergeladen werden.