DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Samstag, 22.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Bertolt Brecht: Interimprojekt im Februar

Zum 111. Geburtstag Bertolt Brechts wird es in Augsburg eine Reihe von Veranstaltungen geben. Im Mittelpunkt steht eine Brecht-Nacht am 10. Februar im Großen Haus des Theaters Augsburg, für die Dr. Joachim Lang, Regisseur der TV-Dokumentation „Brecht – Die Kunst zu leben“, als künstlerischer Leiter gewonnen werden konnte. Die Brecht-Nacht wird von einem dreitägigen popkulturellen Programm umrahmt werden. Dieses Modul für Literatur und Musik wird kuratiert vom neuen Popkulturbeauftragten der Stadt Augsburg Richard Goerlich, der 28-jährigen Poetry-Slammerin und Lyrikerin Lydia Daher und dem Bassisten und Musikproduzenten Girisha Fernando. Details zum neuen Brecht-Festival will das Kulturreferat nächste Woche bekanntgeben.