DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 07.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bayern München spielt um den Supercup in der impuls arena

Der Supercup wird dieses Jahr nach 14jähriger Pause wieder eingeführt, das hatte die Mitgliederversammlung des Ligaverbandes (DFL) bereits im November 2009 beschlossen. Der Wettbewerb, der nach 14 Jahren erstmals wieder stattfindet, wird zwischen dem Deutschen Meister und dem DFB-Pokalsieger ausgespielt. Heute Vormittag hat der Vorstand des Ligaverbandes zur Freunde der Augsburger Fußballfans die impuls arena als als Austragungsort ausgewählt. Das Spiel geht am Samstag, 7. August über die Bühne. Ob nun Schalke 04 oder Werder Bremen gegen die Münchner spielen, hängt von Ausgang des Pokalfinales in Berlin ab. Gewinnt der Deutsche Meister Bayern München den DFB-Pokal, tritt er gegen den Vizemeister Schalke an. Sollten die Bremer in Berlin siegreich sein, hätten die Münchner in Augsburg Gelegenheit zur Revanche.