DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 03.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Bauarbeiten in der Pferseer Unterführung starten

Ab Montag, 6. August, ist die Pferseer Unterführung stadtauswärts in Fahrtrichtung Pfersee wegen der Arbeiten zur Verbesserung der Geh- und Radwegesituation gesperrt.



Der PKW-Verkehr wird über die Sieglinden- und Schlettererstraße umgeleitet. Stadtauswärts werden die Buslinien B3 und 32 sowie die Nachtbuslinie 91 ab der Haltestelle „Hauptbahnhof“ über Frölichstraße, Sieglindenstraße, Schletterstraße und Rosenaustraße zur Haltestelle „Luitpoldbrücke“ umgeleitet. Die stadtauswärtige Haltestelle „Rosenaustraße“ kann nicht angefahren werden, dafür wird in der Pferseer Straße vor Hausnummer 14 die Ersatzhaltestelle „Rosenaustraße“ eingerichtet. Stadteinwärts bleibt die Pferseer Unterführung wie gewohnt für PKW und Busse befahrbar. Für die Fußgänger steht wechselseitig jeweils nur ein Gehweg zur Verfügung. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte September.

» Angströhre Pferseer Unterführung wird entschärft