DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 21.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Bahnpark: “A Hell of a Ride”

Am Sonntag, 4. Juli 2010 findet im Bahnpark Augsburg unter der Leitung des 1. Kapellmeisters Kevin John Edusei das zweite Konzert zum Bahnjubiläum „Fast Machines“ statt.



“Honeggers Eisenbahn-Stück „Pacific 231“, Adams „Short Ride in a fast Machine“, Bernsteins „Subway Ride“, Revueltas „Construction of the Railroad“ sowie Strayhorns „Take the A-Train“ nehmen das Publikum in Hochgeschwindigkeit auf eine abenteuerliche musikalische Reise mit. Daneben steht als Kontrast Dvoráks berühmte „Humoreske“ op. 101 Nr. 7 und Schumanns „Rheinische“ Sinfonie. Einen größeren Kontrast zwischen Maschinenmusik und diesen beiden Stücken lässt sich nicht vorstellen“, so Philipp Peters in einer Pressemitteilung des Stadttheaters Augsburg. Aber damit noch nicht genug: „Dafür eröffnen sie Freiräume, die den Zuhörer aufatmen lassen und ihm einen noch besseren Blick auf die blinkenden und fauchenden Maschinen ermöglichen, die die Philharmoniker im Bahnpark musikalisch präsentieren: A hell of a ride!“ Beginn: 20 Uhr. Kapellmeister Edusei wird den Abend moderieren.