DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 30.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Anschubfinan­zierung für Frei­willigen­projekte

Die Stadt Augsburg stellte gestern einen weiteren Baustein zur Unterstützung freiwilligen Engagagments vor. Gemeinwohl­orientierte Projekte werden in ihrer Aufbauphase mit bis zu 500 Euro gefördert.

Oftmals fehlt es engagierten Menschen, die neue Ideen umsetzen möchten, zum Start an finanziellen Mitteln, beispielsweise für die Kosten der Vereinsgründung, der ersten Öffentlich­keitsarbeit oder einer Internet­domain. Hier soll eine als Anschubfinanzierung gedachte Projektförderung Mut machen, neue, kreative Wege des Engagements zu beschreiten. Gefördert werden Initiativen in Augsburg, wenn ein entsprechendes Angebot noch nicht vorhanden ist, der Nutzen für Augsburg erkennbar ist und mit dem Projekt freiwilliges, ehrenamtliches Engagement gefördert wird. Die Projekt­beschreibung und das Formular für den Projektantrag gibt es seit gestern im Internet.

» Augsburg engagiert!