DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 24.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Abendromantik im Botanischen Garten

Wer das Gedöns der “Sommernächte” umschiffen möchte, dem sei heute Abend der Botanische Garten empfohlen. Dort gibt es eine Art romantisches Gegenprogramm. Das verspricht zumindest eine Pressemitteilung der Stadt:

“Während der Sommermonate lädt der Botanische Garten zu einem romantischen Gartenerlebnis ein. Jeweils samstags, vom 25. Juni bis 13. August wird der Botanische Garten beleuchtet und bleibt bis 24 Uhr geöffnet (Einlass bis 23.15 Uhr). Durch die Gartenbeleuchtung wirken Bäume und Sträucher wie verzaubert. Gartenteile, die am Tag dunkel wirken, erstrahlen in den schönsten Farben, umgekehrt wirken am Tag helle Bereiche in der Nacht dunkel und geheimnisvoll.” Weniger geheimnisvoll dagegen der Sternenhimmel, der von einer “Astronomische Vereinigung ” erklärt wird: “Umrahmt werden alle acht Beleuchtungsabende von einem abwechslungsreichen Programm verschiedener Konzerte und Lesungen. Die Astronomische Vereinigung ermöglicht bei klarem Wetter einen Blick in den Sternenhimmel. Musik und Beleuchtung beflügeln die Phantasie und versprechen einen romantischen Abend im Botanischen Garten.” Einzelheiten gibt es hier.