DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 17.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Summer in the City: Das Ferienprogramm der Museen und Kunstsammlungen

Von Schatzsuche bis zum eigenen Trickfilm. Das Sommerferien-Programm der Kunstsammlungen & Museen bietet über die Sommerferien und darüber hinaus ein spezielles Programm an. 

Bildquelle: Stadt Augsburg

Im Rahmen des Ferienprogramms bei den Kunstsammlungen und Museen Augsburg gibt es verschiedene spannende Möglichkeiten Kunst und Kultur zu erleben. Auch rund um das Hohe Friedensfest im Augsburger Stadtgebiet am morgigen Sonntag, 8. August, werden Kinderprogramme angeboten. Um die Veranstaltungen und Workshops für die Kinder im Sinne des Infektionsschutzgesetzes möglichst risikofrei zu gestalten, ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Auch das Hinterlegen der Kontaktdaten ist verpflichtend. Um dies zu gewährleisten, ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung bei den Sommerferienprogrammen der Kunstsammlungen & Museen erfolgt über den Besucherservice, die Registrierung für eine Teilnahme bei den Kinderfriedensfest-Veranstaltungen erfolgt unter dem Link: www.kmaugsburg.de – Wer dazu Fragen hat, wird unter der Nummer 0821 / 324-4106;  oder 0172/3789570 aufgeklärt.

Eine Auswahl:

Bei einer interaktiven Familienführung lernen die Gäste zum Beispiel die kurz gefasste Geschichte der Römer in Augsburg und ihren Alltag kennen. Aufgrund des Kultursommers ist diese Veranstaltung kostenfrei Ort: Römerlager im Zeughaus Glanz und Gloria – Silber und Gold Mi, 1. September, 10:30 Uhr.

Bei einem Spaziergang durch das Maximilianmuseum werden unterschiedliche Materialien von Gold und Silber über Stein bis hin zu Holz entdeckt und erklärt, wofür man sie in Renaissance und Barock nutzte. Kosten: 5 Euro, Alter: 8-12 Ort: Maximilianmuseum Familienführung durch das prächtige Schaezlerpalais So, 5. September, 13 Uhr.

Die Zeit des Rokoko wird lebendig! Die Gäste lernen die ehemaligen Bewohner des Hauses kennen, erfahren etwas über ihre Sitten, Gebräuche sowie ihre Kleidung und können sich selbst in Stil und Etikette üben. Kosten: Aufgrund es Kultursommers ist diese Veranstaltung kostenfrei. Ort: Schaezlerpalais.

Der Blaue Planet – Erde, Feuer, Wasser, Luft – Natur versus Mensch am Freitag, den 10. September, 10:30 Uhr. Beim Besuch der Ausstellung „Blue Planet“ im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast werden ausgewählte Kunstwerke betrachtet. Im Anschluss der Museumstour werden kleine Trickfilme erstellt, die sich mit den in der Überschrift genannten Themen beschäftigen. Mitzubringen: Material zum Recyclen (z.B. leere, ausgewaschene Joghurtbecher/Verpackungen/Papierreste/Korken oder sonstige Naturmaterialien etc.), ein USB-fähiges Gerät sowie ein Foto-fähiges Gerät. Alter: 8-12 Kosten: 8 Euro Ort: H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast.

Schatzsuche im Legionslager So, 12. September, 12 Uhr Wo ist ein Schatz versteckt? Um das herauszufinden, lösen Schatzsucherinnen und Schatzsucher Rätsel rund um die Römer und die Antike im Römischen Museum im Zeughaus. Kosten: 5 Euro Alter: 6-9 Ort: Römerlager im Zeughaus.