DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 25.11.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Violinwettbewerb: Jehye Lee ist Trägerin des Mozartpreises

Fast eine Stunde hatten sich die Juroren nach dem Finale des 7. Internationalen Violinwettbewerbs Leopold Mozart am Freitagabend zurückgezogen, bis sie ihre mit Spannung erwarteten Ergebnisse bekanntgaben: Jehye Lee heißt die Trägerin des Mozartpreises 2007.

Die glückliche Siegerin Jehye Lee aus Korea mit den Zweit- und Drittplatzierten Friederike Starkloff (Deutschland) und Roman Patocka (Tschechien) - Foto: Christina Bleier

Die glückliche Siegerin Jehye Lee aus Korea mit den Zweit- und Drittplatzierten Friederike Starkloff (Deutschland) und Roman Patocka (Tschechien) - Foto: Christina Bleier


Die 23-jährige Koreanerin präsentierte in der letzten Runde das A-Dur-Konzert KV 219 von Wolfgang Amadeus Mozart und hat sich damit auch in die Herzen des Publikums gespielt: Sie darf nicht nur den Mozartpreis in Höhe von 12.500 Euro mit nach Hause nehmen, sondern auch den Publikumspreis (1.500 Euro, gestiftet von der Gemeinschaftsstiftung Mein Augsburg). Zweite Preisträgerin ist die 18-jährige Friederike Starkloff. Die gebürtige Chemnitzerin, die mittlerweile in Freiburg lebt, erhält dafür eine Prämie von 7.500 Euro. Der mit 5.000 Euro dotierte dritte Platz ging an Roman Patocka. Ihn hatte allerdings die Jugendjury als ihren Sieger auserkoren, die während des ganzen Wettbewerbs dabei war und nun in der letzten Runde ihre eigene Wertung abgab. Immerhin 3.000 Euro, gestiftet von der Little Amadeus Stiftung, vergab die Jugendjury an den 28-jährigen Tschechen.

Glänzender Abschluss mit zwei Preisträgerkonzerten

Zweimal ist am Wochenende noch Gelegenheit, die Preisträger und Spitzentalente im Konzert zu erleben: am Samstag, 23. Mai beim Festakt und Kammerkonzert im Goldenen Saal sowie am Sonntag, 24. Mai beim Orchesterkonzert in der Augsburger Kongresshalle, das live von Bayern 4 Klassik übertragen wird. Ein letztes Mal ist am Sonntag auch Ulf Schirmer mit dem Münchner Rundfunkorchester im Rahmen des Violinwettbewerbs zu Gast in Augsburg. Tickets für alle Veranstaltungen gibt es beim Theater Augsburg, Telefon 324-4900.

Terminübersicht:

  • Musikalischer Workshop mit Frangis Ali-Sade, Julius Berger und dem Gewinner des Sonderpreises, Sa 23.5., 15 Uhr, Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg, Maximilianstr. 59
  • Kammerkonzert der Preisträger: Sa 23.5., 20 Uhr, Goldener Saal im Rathaus Augsburg
  • Orchesterkonzert der Preisträger: So 24.5., 20 Uhr, Kongresshalle Augsburg

» www.leopold-mozart-competition.de