DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 07.12.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Vierte Bürgersprechstunde trotz Hitze gefragt

Städtische und staatliche Vermesser informierten gemeinsam

v.l.: Eckhart Haas (Stadtvermessungsamt), Karlhans Feyrer (Vermessungsamt Augsburg) und Wilfried Matzke (Stadtvermessungsamt) - Foto: Stadt Augsburg

v.l.: Eckhart Haas (Stadtvermessungsamt), Karlhans Feyrer (Vermessungsamt Augsburg) und Wilfried Matzke (Stadtvermessungsamt) - Foto: Stadt Augsburg


Bei der vierten thematischen Bürgersprechstunde in der Bürgerinformation am Rathausplatz drehte sich alles um Grund und Boden. Sieben Stunden lang beantworteten fünf Fachleute die Fragen über Grundstück, Grenze, Bodenrichtwert und Adresse. 80 Besucher nutzten dieses gemeinsame Angebot des Stadtvermessungsamtes Augsburg und des staatlichen Vermessungsamtes Augsburg. Angesichts der hochsommerlichen Temperaturen zeigten sich die beiden Amtsleiter Wilfried Matzke (Stadtvermessungsamt) und Karlhans Feyrer (Vermessungsamt Augsburg) mit der Resonanz sehr zufrieden. Für weitere Fragen stehen zu den üblichen Dienstzeiten der Kundenservice des Stadtvermessungsamtes in der Maximilianstraße 6 a (Welserpassage) und der Kundenservice des staatlichen Vermessungsamtes im Fronhof 12 zur Verfügung.