DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 10.11.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Verzögerung beim Bau der Ulrichsbrücke?

Droht beim Neubau der Ulrichsbrücke in Lechhausen ein ähnlicher Verzug wie bei der Linie 6? Dort hatten mehrmonatige Lieferfristen für die Straßenbahnschienen des ersten Bauabschnitts in der Remboldstraße zu einer erheblichen Verzögerung der Bauarbeiten geführt. Die Stadtwerke Augsburg Holding GmbH scheint hieraus keine Konsequenzen im Bereich Beschaffung gezogen zu haben. Derzeit läuft die Ausschreibung. Die Angebotsabgabe für die Gleislieferung ist auf den 16. September festgesetzt. Bereits zwei Wochen später, in der 40. Kalenderwoche, sollen die Firmen die ersten Schienen für den Anschluss an die im Bau befindliche Behelfsbrücke liefern.