Wendejahre
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 21.05.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Teilschließung des Maximilianmuseums erst ab 23. April

Maximilianmuseum – Foto: DAZ-Archiv

Wegen Wartungsarbeiten und Vorbereitungsarbeiten für die Sonderausstellung „Maximilian I. (1459 – 1519). Kaiser. Ritter. Bürger zu Augsburg“ kommt es zu einer Teilschließung im Maximilianmuseum. Diese wurde vor kurzem für den 15. April bis zum 19. Mai angekündigt, hat sich aber nun auf den Zeitraum 23. April bis 19. Mai verschoben.

Von der Teilschließung betroffen sind das Erdgeschoss (Sparda-Forum, Welserhalle und Hausgeschichte) und der 2. Stock (Raum 201, Festsaal). Das Café, der Viermetzhof, die Altane, der 1. Stock und die Abteilung Kunsthandwerk mit Zünften im 2. Stock sind in diesem Zeitraum hingegen frei zugänglich.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche