DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 27.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Städtische Homepage: Linke stellen Antrag zur Gestaltung

Stadtrat Alexander Süßmair hat für die Linke Stadtratsgruppierung einen Antrag bezüglich der Gestaltung der städtischen Homepage gestellt.

Dabei geht es Süßmair nicht nur um die Farbgestaltung, sondern auch um den Menüpunkt „Stadtregierung“. Die Bezeichnung “Stadtregierung” soll von der Homepage entfernt werden und wie es ursprünglich der Fall war, durch den Begriff “Stadtrat” ersetzt werden. Süßmair begründet das nicht politisch (eine „Stadtregierung“ gibt es nämlich bekanntermaßen nur, wenn es eine Regierungskoalition mit einer Mandatsmehrheit gibt), sondern formal: Die Gemeindeordnung kenne den Begriff „Stadtregierung“ nicht. Zweiter zentraler Punkt: „Die Homepage der Stadt Augsburg wird in den Stadtfarben Rot, Grün und Weiß gestaltet. Die derzeit verwendete Farbe Blau wird umgehend entfernt.“ Die aktuelle Farbgestaltung erinnere an die Hauptfarben einer Partei. Es mag zum Selbstverständnis dieser Partei gehören, sich eindeutig auf die Landesfarben weiß-blau und Oberbayern zu beziehen, aber dieses Selbstverständnis wird nicht von allen Menschen in Augsburg geteilt. Besonders im historischen Kontext der Stadt Augsburg ist dieser Bezug mehr als umstritten.“ Weshalb es für die Linken eine Selbstverständlichkeit sei, „dass man bei der Gestaltung der städtischen Homepage, die Farben des Stadtwappens verwendet.“ Der Antrag soll im kommenden Stadtrat behandelt werden.