DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 21.01.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Stadtwerker mit neuem Dienstausweis

Weil Trickbetrüger sich immer öfter als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgeben, um sich Zutritt zu Wohnungen oder Häusern meist älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger zu verschaffen, haben die Stadtwerke jetzt einen eigenen, deutlich lesbaren Dienstausweis entwickelt.

Dienstausweis der STAWA

Dienstausweis der STAWA

Der Ausweis der knapp 100 Außendienstmitarbeiter ist 10 x 15 cm groß, hellblau und in Plastik eingeschweißt. Neben einem Lichtbild stehen auf der Vorderseite des Ausweises Name und Funktion des Stadtwerkermitarbeiters, das Ausstellungsdatum sowie die Ausweisnummer. Ein Hologramm mit Logo und Stadtwerke-Schriftzug auf dem Ausweis dient der Fälschungssicherheit. Auf der Rückseite ist u.a. eine Telefonnummer angegeben, unter der ein Kunde anrufen kann, wenn er unsicher ist, ob es sich tatsächlich um Mitarbeiter der Stadtwerke handelt. Die Stadtwerke bitten alle Kunden, sich bei derart unangemeldeten Besuchen immer den Ausweis zeigen zu lassen.