DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 05.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stadtwerke machen Sportvereine fit

Die Stadtwerke Augsburg haben am gestrigen Mittwoch mit dem Sportbeirat eine Grundsatzvereinbarung geschlossen. Durch eine für jeden Verein individuelle Energieberatung sollen die Vereine fit im Energiesparen gemacht werden.



Jeder Verein kann so prüfen, wo in Sporthallen oder Vereinsheimen Nachbesserungsbedarf besteht oder was die Mitglieder tun können, um den Stromverbrauch zu reduzieren. Zum Start der Kooperation beteiligen sich bereits 20 der 36 Augsburger Sportvereine mit eigenen Sportanlagen.

Foto von der Unterzeichung der Grundsatzvereinbarung (vorn, v. li.): Stadtwerke-Vertriebsdirektor Anton Asam, der Vorsitzende des Augsburger Sportbeirats Heinz Krötz und der Vertriebsleiter für Privat- und Gewerbekunden der Stadtwerke Thomas Hornung. (Bild: Stadtwerke Augsburg / Thomas Hosemann)