DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 21.06.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Stadtrat: Peter Hummel tritt aus der Fraktion Bürgerliche Mitte aus

Die Causa Hummel hat nach dem Urteil des Landgericht Augsburg die erste politische Konsequenz zufolge: Die Fraktionsstärke der Bürgerlichen Mitte reduziert sich von fünf auf vier Mitglieder: Peter Hummel hat seinen Fraktionsaustritt erklärt. 

Peter Hummel © DAZ

Peter Hummel (FW) tritt aus der Fraktion Bürgerliche Mitte mit sofortiger Wirkung aus. Dies wurde heute Nachmittag von der Fraktion via Pressemitteilung verkündet. “Die verbleibenden Fraktionsmitglieder bedauern diesen Austritt außerordentlich, weil die fachliche und sachliche Zusammenarbeit über die letzten 3,5 Jahre immer konstruktiv war. Sie akzeptieren letztendlich die persönliche Entscheidung von Peter Hummel”, wie es in der Pressemitteilung der Fraktion Bürgerliche Mitte heißt.

Die Bürgerliche Mitte bleibt dennoch mit einem Stadtrat in jedem Ausschuss vertreten. Da nun aber mit mit Hummel zu den aktuell fünf Einzelstadträten ein weiterer dazu kommt, wird für die Besetzung der Einzelstadträte ein neuen Losverfahren nötig.

Im Juli war der Freie Wähler Stadtrat vom Landgericht Augsburg  wegen Beleidigung verurteilt worden. In einer Fraktionsinternen Besprechung am heutigen Mittwoch gab Peter Hummel dem öffentlichen wie internen Druck nach und beendete eine monatelange Hängepartie.