DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 23.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Stadtbücherei mit Gütesiegel „Bibliotheken – Partner und Schulen“ ausgezeichnet

Bereits zum dritten Mal ist die Stadtbücherei Augsburg mit dem Gütesiegel „Bibliotheken – Partner der Schulen“ ausgezeichnet worden.

Neue Stadtbücherei - Bild: Kleeblatt-Film

Neue Stadtbücherei - Bild: Kleeblatt-Film


Die Stadtbücherei erhielt die Auszeichnung für ihr vielfältiges Medien-, Service- und Veranstaltungsangebot für die Schulen sowie für die enge Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Lesen und die Anbindung der neun Leseinseln an die Stadtbücherei. Auch die Schaffung der Servicestelle für Schulbibliotheken als Bindeglied zwischen Schule und Stadtbücherei, die Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis der Stadtbücherei sowie die neugeschaffene Lehrerfachbibliothek wurden positiv bewertet.

Bildungsreferent Hermann Köhler und der Leiter der Stadtbücherei, Manfred Lutzenberger gaben über den Presseverteiler der Stadt ein gemeinsames Statement ab: “Wir werden in unserem Bemühen nicht nachlassen, uns für die Leseförderung und die Vermittlung von Informations- und Medienkompetenz bei Kindern und Jugendlichen weiterhin tatkräftig einzusetzen.“

Initiatoren und Organisatoren der Gütesiegelvergabe sind die Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen der Bayerischen Staatsbibliothek und das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB). Die Vergabe erfolgt auf der Basis eines Bewerbungsverfahrens, ausgezeichnet wurden 61 bayerische Bibliotheken aus dem öffentlichen und wissenschaftlichen Bereich. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Festveranstaltung in der Stadtbibliothek Straubing statt.

Die Urkunden wurden von Bernd Sibler, Staatssekretär und Vorsitzender des Bayerischen Bibliotheksverbandes (BBV), überreicht.