DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 16.09.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Sonderführung im Naturmuseum

Am Sonntag, 30. März, ab 14 Uhr, wird es im Augsburger Naturmuseum eine besondere Führung durch die Sonderausstellung “300 Millionen Jahre Holz – Eine Erfolgsgeschichte” geben.

Text

Fossiles Holz, koniferenartiger Nadelbaum, achatisiert, Madagaskar Afrika, Trias


Der Ausstellungsmacher selbst, Paläobotaniker Dr. Hans-Joachim Gregor, wird durch die Ausstellung und damit durch die hochinteressante Geschichte der Gehölze führen. Auf seiner gleichermaßen lehrreichen wie unterhaltsamen Zeitreise durch die Welt der hölzernen Pflanzen wird Gregor die Natur des Holzes erläutern, wie sich die große Vielfalt der Gehölze über hunderte Millionen von Jahren entwickelt hat und durch welche, für uns so wertvollen Eigenschaften sich das Holz auszeichnet. Dr. Hans Joachim Gregor hat außerdem noch die eine oder andere paläobotanische Überraschung in seinem Reisegepäck.

Die Ausstellung selbst zeigt zahlreiche, einmalige Exponate aus den Kollektionen regionaler Privatsammler, ergänzt durch Schaustücke des Naturmuseums, faszinierende Fossilien und hölzerne Kunstgegenstände.

Führung zur Sonderausstellung “300 Millionen Jahre Holz – Eine Erfolgsgeschichte”

Naturmuseum der Stadt Augsburg

Ludwigstraße 2, Augusta Arcaden

Sonntag, 30. März, 14 Uhr (Sommerzeit)


Führungsdauer etwa eine Stunde, Treffpunkt ist an der Kasse.

Die Führung ist gratis, zu entrichten ist nur der Museumseintritt.


» www.naturmuseum.augsburg.de