KMA
Maximilian I.
Solaroffensive Augsburg
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 12.09.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Shawn Parker verlässt den FCA Richtung Fürth

Der FC Augsburg hat am Mittwoch den Vertrag mit Offensivspieler Shawn Parker aufgelöst

Der 25-Jährige, der noch einen Vertrag bis zum Saisonende besaß, wechselt mit sofortiger Wirkung zum Zweitligisten Greuther Fürth. Über die Höhe der Ablösesumme haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. – „Auch wenn ich mir die Zeit beim FCA sportlich natürlich anders vorgestellt habe, so habe ich mich im Verein und in der Mannschaft immer sehr wohl gefühlt“, sagt Shawn Parker. „Ich möchte aber wieder regelmäßig auf dem Platz stehen und mich durch viel Spielpraxis weiterentwickeln. Daher bedanke ich mich bei den Verantwortlichen, dass sie mir durch den Wechsel die Chance dazu geben.“

„Das Shawn Parker die Qualität hat, in der Bundesliga zu spielen, ist unbestritten. Er musste sich aber immer wieder nach Verletzungen herankämpfen, so dass ihm etwas der Rhythmus fehlt. Wir wünschen ihm nun in Fürth alles Gute, vor allem, dass er verletzungsfrei bliebt und seine Ziele erreicht“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche