DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 30.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Schraube versetzt Perlachturm in vorgezogenen Winterschlaf

Vier Wochen früher als sonst im Jahr ging der Perlachturm am heutigen Donnerstag in seine Winterpause. Schuld ist eine abgebrochene Schraube.



Die Schraube, die den Auflager­winkel eines Zwischen­podestes im Treppenaufgang des Turms trägt, ist vermutlich durch Korrosion abgeschert, wie Baureferent Gerd Merkle in der heutigen Stadtrats­sitzung bekanntgab. Entdeckt wurde der Schaden heute bei einer Routine­kontrolle des Hochbauamtes. Da ad hoc nicht festgestellt werden konnte, ob es sich bei der Schrauben­korrosion um einen systemischen Fehler oder um einen Einzelfall handelt, wurde der Perlachturm vorsichts­halber gesperrt. Der Schaden wird in den nächsten Tagen von einem Statiker untersucht. Baureferent Merkle geht davon aus, dass der Turm heuer nicht mehr für touristische Begehungen geöffnet werden wird.

Foto: Regio Augsburg Tourismus GmbH