DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 29.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Protestaktionen am 15. Oktober in Augsburg

Attac ruft für den 15. Oktober im Rahmen internationaler Proteste zu Aktionen und Bürgerversammlungen auch in Deutschland auf.

„Es ist an der Zeit, nach dem Vorbild der Spanier, Griechen und New Yorker auch bei uns auf die Straßen zu gehen und Flagge für echte Demokratie zu zeigen. Wir verstehen uns als Teil der internationalen Demokratiebewegung, erklären uns mit den Protestierenden an der Wall Street solidarisch und verurteilen die unangemessenen Einsätze der Polizei“, wie es in der Pressemitteilung von Attac-Augsburg heißt. Weltweit sollen laut Attac Protestaktionen in über 300 Städten in mehr als 40 Ländern geplant sein. Auch in Augsburg habe sich eine Bewegung “von unten” entwickelt, die am Protesttag eine Kundgebung organisiert hat und die von Attac-Augsburg unterstützt werde. Die Aktivisten nennen ihren Aufruf zum Protest „Aktionstag für echte Demokratie und gegen die Macht der Finanzwirtschaft“; die Kundgebung beginnt in Augsburg am Samstag, 15. Oktober ab 13 Uhr auf dem Rathausplatz.