DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 27.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Preisverleihung für Friedensengagement

Der Mietek Pemper Preis der Universität Augsburg für Versöhnung und Völkerverständigung 2014 wird an Selline Korir verliehen.

Die Preisträgerin ist Direktorin des Rural Women Peace Link. Ziel der Organisation ist es unter anderem, Frauen durch die Vermittlung von Wissen dazu zu befähigen, ihre Rechte vom Staat einzuklagen und damit soziale wie ökonomische Verbesserungen sowie Sicherheit und Frieden zu ermöglichen. Als Leiterin des Projekts Kenya Tuna Uwezo (Kiswahili für „We have the power!“) setzt sich Selline Korir auch für die Minderung ethnischer und politischer Konflikte in Nairobi ein. “Ihr humanitäres Engagement macht sie zur idealen Preisträgerin, wie es in einer städtischen Pressemitteilung heißt. Die Verleihung des Preises findet am kommenden Donnerstag (ab 18 Uhr) im Goldenen Saal des Rathauses statt.