DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Mittwoch, 26.02.2020 - Jahrgang 12 - www.daz-augsburg.de

OB Kurt Gribl lädt zur jährlichen Bürgerversammlung ein

Am Donnerstag, 11. November, lädt Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl alle Bürgerinnen und Bürger um 19 Uhr ins Pfarrheim der katholischen Kirchenstiftung St. Thaddäus, Kobelweg 1, zu einer gesamtstädtischen Bürgerversammlung ein.



Die Bürgerversammlungen der Vorjahre fanden in Haunstetten (2008) und Lechhausen (2009) statt. Bürgerversammlungen bieten als demokratisches Forum sowohl Bürgerinnen und Bürgern als auch dem Oberbürgermeister und der Verwaltung die Möglichkeit, auf die Stadt bezogene Probleme und Fragen zu diskutieren und Argumente auszutauschen. Nach Artikel 18 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern sind Bürgerversammlungen mindestens einmal jährlich durchzuführen. Anträge, die gestellt werden, müssen vom Stadtrat behandelt werden. Grundsätzlich können nur Gemeindebürger, also alle wahlberechtigten Gemeindeangehörigen, das Wort erhalten.