DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 22.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Naturschutz lebendig erfahren

Ab sofort sind die Mitarbeiter von Landschaftspflegeverband und Umweltstation bei ihren Außenterminen nicht mehr in anonymen Fahrzeugen unterwegs, sondern in einem bunt bedruckten Opel Combo.

Das mit Erdgas betriebene Fahrzeug, das 25% weniger CO2 ausstößt als ein Benziner, wurde aus Fördermitteln des bayerischen Umweltministeriums und mit Unterstützung der Stadtwerke Augsburg beschafft. Dr. Manfred Uhl, Leiter der Marketing-Abteilung der Stadtwerke, betonte, als lokaler Energie- und Trinkwasserversorger sei man sich der Verantwortung für eine intakte Natur bewusst und unterstütze deswegen die Naturschutz- und Umweltbildungsarbeit des Verbands.



Foto (LPV): Umweltreferent Rainer Schaal, Dr. Manfred Uhl und Umweltstations- Geschäftsführerin Sabine Schwarzmann präsentieren den neuen Dienstwagen