DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 03.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Nacht der Demokratie 2012

In der Nacht vom 2. auf 3. Oktober 2012 findet von 20 bis 1 Uhr in der Neuen Stadtbücherei Augsburg erstmals die “Nacht der Demokratie” statt.

Programm Nacht der Demokratie

Dabei treffen sich unter der Schirmherrschaft von Dr. Hildegard Hamm-Brücher 250 Politikerinnen und Politiker, Journalistinnen und Journalisten, Akteure aus dem Bildungsbereich sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger in einem anregenden und kurzweiligen Rahmen, um auf vielerlei Weise über Demokratie zu diskutieren, philosophieren und sich auszutauschen.

Getragen und verantwortet wird die “Nacht der Demokratie” von einem breiten Bündnis unterschiedlicher Organisationen aus Bayern und Bayerisch-Schwaben wie dem Netzwerk Politische Bildung Bayern, dem Netzwerk Politische Bildung Schwaben, dem Bezirk Schwaben, dem Bezirksjugendring Schwaben, dem Stadtjugendring Augsburg, dem Bündnis für Augsburg, der Politischen Akademie Tutzing, der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit sowie den beiden Volkshochschulen Aichach-Friedberg und Augsburg.

Auf dem Programm stehen eine Reihe von Workshops zu Themen wie “Argumentationstraining gegen Stammtischparolen”, “Demokratie und Konflikt” oder “Politiker-Blabla?: Wie Regierung und Co. mit uns kommunizieren”. Debattiert kann unter anderem werden zu “Internet und Demokratie” oder zum Themenkomplex “Stadtratsarbeit oder außerparlamentarisch – wo erreiche ich mehr”. Daneben gibt es PoetrySlam, Improvisationstheater, Videoinstallationen, Kunstausstellungen, Jazz und Catering.

Eine Vorschau auf das Programm, weitere Hintergrundinformationen und Infos zu den Mitwirkenden gibt es unter www.nacht-der-demokratie.de.