DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Donnerstag, 20.06.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

München: Stadtrat übernimmt Forderung des Bürgerbegehrens “Grünflächen erhalten”

Der Münchner Stadtrat steht vor einem Beschluss, der sich die Forderungen des erfolgreichen Bürgerbegehren “Grünflächen erhalten” zu eigen macht.

60.000 Unterschriften haben Bürgerinitiativen zusammen mit der ÖDP bereits Anfang Januar an die Landeshauptstadt München übergeben. Am gestrigen Mittwoch lenkte der Stadtrat nach einer Kehrtwende von CSU und Grünen ein. Beide hatten sich zunächst dagegen positioniert. Nun hat das Plenum das Bürgerbegehren übernommen.

„Die Resonanz und der Rückhalt in der Stadtbevölkerung sind enorm. Der Erhalt unserer wertvollen Grünflächen ist zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern eine Herzensangelegenheit“, sagte der bayerische ÖDP-Chef und Münchner Stadtrat Tobias Ruff: „Die Menschen wissen, wie entscheidend das urbane Grün für Mikroklima und Artenvielfalt, für Naherholung und Lebensqualität in der Stadt ist.“

Weitere Informationen zum Bürgerbegehren: www.gruenflaechen-erhalten.de