DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 30.07.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Kulturreferent Peter Grab: Nominierung des Theaters als „Opernhaus des Jahres“ ist verdient

Als „verdiente Würdigung“ bezeichnet Kulturreferent Peter Grab die Nominierung des Augsburger Theaters zum „Opernhaus des Jahres 2007/08“. Unter der Leitung von Intendantin Juliane Votteler habe das Große Haus ein neues und erfrischend anderes Profil gewonnen. „Die Stadt freut sich sehr darüber, dass das künstlerische Wirken der Intendantin bereits zu Beginn ihrer zweiten Spielzeit in Augsburg diese verdiente Würdigung erfährt. Dies zeugt von gelungener Teamarbeit, die Operndirektor Ralf Waldschmidt ebenso einschließt, wie Generalmusikdirektor Rudolf Piehlmayer“, so Grab.