DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Montag, 02.08.2021 - Jahrgang 13 - www.daz-augsburg.de

Kongresshalle: Wirtschaftsausschuss bringt Sanierung auf den Weg

Der Wirtschaftsausschuss der Stadt Augsburg hat in seiner gestrigen Sitzung einen Grundsatzbeschluss zur Sanierung der Kongresshalle vorberaten und eine entsprechende Empfehlung an den Stadtrat beschlossen.

Geplant ist, zur Finanzierung des Umbaues der in die Jahre gekommenen Kongresshalle Mittel aus dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung zu verwenden. Bis zu 12 Millionen Euro staatliche Mittel stehen nach derzeitiger Kenntnislage im Raum. Der Grundsatzbeschluss selbst steht am Donnerstag auf der Tagesordnung des Stadtrats.

Die Regio Augsburg hat bereits das künftige Nutzungskonzept der Kongresshalle aufgestellt, das gestern im Ausschuss präsentiert wurde. Jetzt muss die Bauverwaltung auf der Basis dieses Nutzungskonzepts eine bauliche Gesamtkonzeption für die Generalsanierung erarbeiten. Für die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen stehen bereits 900.000 Euro im Haushalt 2009.