KMA
DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Dienstag, 15.10.2019 - Jahrgang 11 - www.daz-augsburg.de

Kommunalwahl: Die Liste der Grünen ist fertig

Foto: Verena von Mutius 

Die Augsburger Grünen haben am heutigen Samstag ihre Liste für den Kommunalwahlkampf 2020 aufgestellt. Überraschungen gab es dabei keine. OB-Kandidatin Martina Wild führt die Liste an, auf Platz 2 folgt Umweltreferent Reiner Erben, auf Platz 3 kandidiert Verena von Mutius für den Stadtrat.

Anschließend folgen die beiden Mitbewerber um die OB-Kandidatenwahl Deniz Anan und Melanie Hippke. Matthias Lorentzen erreichte Platz 6, Parteivorstand Peter Rauscher steht auf 8 und die Stadträtin Pia Härtinger auf 9. Die Grünen dürfen, falls der aktuelle Trend anhält, in Augsburg mit 10 bis 15 Stadträten rechnen. Deshalb kann sich die populäre ehemalige Landtagsabgeordnete Christine Kamm auf Platz 17 noch Chancen ausrechnen.

Die anderen politischen Schwergewichte auf den Plätzen ab Nummer 15 haben bestenfalls Minimalchancen, falls sie vorgewählt werden sollten: Frank Mardaus ehemals SPD (26), seine Frau Caroline steht weiter vorne (23).  Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Grüne unter den ersten 30 Plätzen neben den eben aufgeführten Personen keine bekannten Persönlichkeiten aus der Stadtgesellschaft in ihrer Liste führen, wenn man von Buchhändler Meinolf Krüger (18) und Filmfestmacher und Marathonmann Udo Legner (20) absieht. Legner hat sich auch als Fußballexperte bei den DAZ-Lesern einen Namen gemacht.



300 Millionen
Buergerbueros
Stadtteilgespraeche
Buergerbueros 2