DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Freitag, 21.06.2024 - Jahrgang 16 - www.daz-augsburg.de

Klima: Fridays for Future ruft zum Streik auf

Am morgigen Freitag, den 15. September 2023, geht Fridays for Future wieder an hunderten Orten in ganz Deutschland zum globalen Klimastreik auf die Straße. Die Demonstration in Augsburg beginnt um 16 Uhr am Königsplatz.

Foto: privat

“Die Ampelkoalition will Erfolge, die wir in den letzten fünf Jahren Klimastreik erkämpft haben, rückgängig machen. Nach fünf Jahren Klimastreik, in denen wir das Klimaschutzgesetz und den Kohleausstieg erkämpft, eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht gewonnen, und Millionen von Menschen mit uns auf die Straße gegangen sind, sind wir enttäuscht. Die Hälfte der Legislaturperiode ist vorbei. Vom klimapolitischen Fortschritt sind wir in den Stillstand gerutscht und jetzt drohen reale Rückschritte wie die Aufweichung des Klimaschutzgesetzes. Das müssen wir verhindern! Wir gehen nicht gegen die Menschen auf die Straße, die morgens auf dem Weg zur Arbeit im Stau stehen, oder gegen diejenigen, die es sich nicht leisten können, nachhaltige Produkte zu kaufen. Wir mobilisieren gegen diejenigen, die die Klimakrise erst verursacht haben: die fossile Industrie, Kohle, Öl und Gaskonzerne – und eine Politik, die fossile Profite über Menschenleben stellt. Es ist unsere Verantwortung das Zeitalter von Kohle, Öl und Gas zu beenden und Klimagerechtigkeit zur Realität zu machen. Was wir fordern ist kein Hexenwerk: das Klimageld, eine Verschärfung des Klimaschutzgesetzes, höhere Investitionen in den ÖPNV und ein Ende fossiler Subventionen.”

So das Statement der Aktivisten auf deren Homepage.

Die Augsburger Grünen und ihre Kandidierenden unterstützen die Bewegung.  Stephanie Schuhknecht, MdL; Kandidatin der Grünen im Stimmkreis Ost dazu: „Wir Grüne stehen voll und ganz hinter dem Aufruf zu mehr echtem Klimaschutz. Gemeinsam mit vielen Akteur*innen bekräftigen wir diese Botschaft am Freitag auch auf Augsburgs Straßen.“ Cemal Bozoğlu, MdL; Kandidat der Grünen im Stimmkreis West, bekräftigt: „Unsere Erde hat Fieber – und wir haben noch die Chance, ihr mit fiebersenkenden Maßnahmen zu helfen. Dafür setzen wir Grüne in Bayern uns ein. Dafür brauchen wir eine starke Stimme!“