DAZ - Unabhängige Internetzeitung für Politik und Kultur
Sonntag, 14.08.2022 - Jahrgang 14 - www.daz-augsburg.de

Kleine Volkszählung

Seit dem 11. Januar wird in Augsburg, wie in vielen anderen Städten, der „Mikrozensus 2010“ als Ein-Prozent-Stichprobe der Bevölkerung durchgeführt.

Die Befragung erfolge durch sorgfältig ausgewählte und geschulte Interviewerinnen und Interviewer und verteile sich über das gesamte Jahr, so die Stadt in ihrer gestrigen Pressemitteilung. Die Auswahl der befragten Haushalte erfolge nach einem Zufallsverfahren. Die Fragen richten sich im wesentlichen auf die Haushalts- und Familienstruktur, die Erwerbstätigkeit, den Lebensunterhalt, die Aus- und Weiterbildung, sowie die Altersvorsorge der Personen in den ausgewählten Haushalten. Die Antworten sollen bundesweit und regional ein repräsentatives Gesamtbild der Lebens- und Arbeitsbedingungen der Bevölkerung ergeben; sie sind ein wichtiges Arbeitsmittel für Politik, Verwaltung und Wissenschaft.

Die Stadt weist darauf hin, dass für die Erhebung bis auf wenige Fragen Auskunftspflicht besteht. Die Erhebung wird vom Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung durchgeführt. Auch das Amt für Statistik und Stadtforschung der Stadt steht unter der Telefon-Nummer 0821 324 6865 als Ansprechpartner zur Verfügung.